BIO-HOFLADEN:

Freitag 11 - 18 Uhr + Samstag 9 - 12 Uhr 

 

Wir bitten unsere Kunden beim Einkauf die Abstandsregeln einzuhalten, 

einzeln einzutreten und einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.  

 

MILCHAUTOMAT:

0 - 24 Uhr täglich nach Verfügbarkeit der Milch (frei zugängig und barrierefrei) 


MILCH

BIO-ROH-Milch am MILCHAUTOMATEN

von 0 - 24 Uhr

frei zugängig, 

bleibt auch an Wochenenden

und an Feiertagen

in Betrieb

(Milch nach Verfügbarkeit)! 

 

Unsere behornten Kühe werden silagefrei gefüttert, haben Weidegang und freuen sich darüber, dass ihre Kälber direkt am Euter trinken dürfen

(Mutter gebundene Kälberaufzucht in der Milchviehwirtschaft ist nach wie vor selten).

KÄSE

Bio-Frischkäse,

Bio-Weich- und

Bio-Schnittkäse

machen wir aus

BIO-ROH-Milch

und den bekommst du in unserem

 

 

 

Bio-Hofladen 

Freitag 11 - 18 Uhr und

Samstag 9 - 12 Uhr.

An Feiertagen bleibt unser Hofladen geschlossen.

Betriebsferien im August und Dezember/Jänner gemäß Aushang beachten.

FLEISCH

Bio-Weinberg-Rindfleisch

 

Nur GRAS, HEU, WASSER, ganz viel PLATZ und FRISCHLUFT lassen wir an unsere Rinder. Das Bio-Weinberg-Rindfleisch bekommst du bis zu acht Mal im Jahr in unserem

Bio-Hofladen

MILCH.KASinO 

Milch Kas in Obersdorf. 

 

 

 

 



EIS

EIS Bio

(Frucht-Sorbet bio)   

Saisonale Früchte sind die Basis für unser Eis.

Momentan können wir besonders empfehlen: 

Marilleneis 

Pfirsicheis

MOLKE

MOLKE Bio

Molke ist basisch und findet ihre Anwendungsgebiete in Küche, Garten und Weingarten. 

 

WORKSHOP

Käse selber machen 

in der Hofkäserei Rögner in

2120 Obersdorf,

Hauptstraße 69.

Anmeldung erforderlich! 

Derzeit werden keine Workshops abgehalten! 

 



BETRIEBS-BESICHTIGUNGEN

EXKURSIONEN

werden zur Zeit nicht angeboten! 

 

ANFRAGE

 



Dezember 2020:

 

Wir, Sindo, Leo und Ludwig leben hier im MILCH.KASinO

und freuen uns, dass wir direkt am Euter unserer Mütter, Milch so viel und so oft wir wollen,

trinken dürfen, damit wir gesund bleiben und groß und stark werden.

 

Wir, Lisanka und Leila leben auch hier im MILCH.KASinO.

Wir sind Kalbinnen, das heißt wir stehen kurz vor der ersten Abkalbung

und werden erst nach der Umstellung unserer ersten Kälber auf Rauhfutter

unsere Milch für euch Menschen zur Verfügung stellen können.

 

Wir, Lisa, Locke und Lieschen “stehen trocken”,

das heißt, wir geben zur Zeit keine Milch, erholen uns von der letzten Laktation

und sammeln Kräfte für die nächste Abkalbung.

 

Wir, Sindi, Lydia, Luzia, Lillifee und Lotta haben unsere Kälber schon entwöhnt

und geben gerne unsere Milch, damit Gottfried Bio-Rohmilch-KÄSE machen kann.