KREISLAUFWIRTSCHAFT und MILCH

Was hat Kreislaufwirtschaft mit Milch zu tun?

 

Kühe produzieren viel   Milch   aber auch   Mist! 

 

Diesen Mist bringen wir auf unseren Feldern aus,

damit die Feldfrüchte ausreichend mit Nährstoffen versorgt werden.

So halten wir unsere Ackerböden (ohne mineralische Dünger!) gesund

und die Feldfrüchte sind optimal versorgt und wachsen prächtig.

 

Kreislaufwirtschaft bedeutet für uns: 

- gesunde Tiere,

- gesunde Böden und

- gesunde Menschen. 

 

Damit unsere Rinder gesund bleiben, bekommen sie viel frische Luft, frisches Wasser, Grünfutter und Heu (Silageversicht).

 

Damit unsere Böden gesund bleiben, verwenden wir keine Pestizide, keine Herbizide und keine mineralischen Dünger, wir vertrauen dem anfallenden Mist aus dem Rinderstall.

 

Damit wir Menschen uns über hochwertige Lebensmittel freuen können, strengen wir beide uns an, für nachhaltige, hochwertige und gesunde Ergebnisse...

 

VOM ACKER BIS ZUR VITRINE!