Milchautomat

0 - 24 Uhr zugängig

 

Bio-Roh-Milch von behornten und silagefrei gefütterten Kühen kann bei uns rund um die Uhr, am Milchautomat in 2120 Obersdorf, Hauptstraße 69 geholt werden.  

Bitte bring eine Flasche, eine Milchkanne oder ein anderes Gefäß und Kleingeld mit!

 

 

 

 

 

 

Bio-Roh-Milch

von silagefrei gefütterten und behornten Kühen

BIO  = keine Herbizide + keine Fungizide auf den Ackerflächen und im Futter    

ROH = unbehandelte Milch (unpasteurisiert) 

SILAGEFREI = Grünfutter im Sommer + Heu im Winter

                      kein siliertes (vergorenes) Futter

BEHORNT = Hörner bleiben dran! 

 

BEHORNTE Kuh

Kristallbild Milch einer Kuh mit Horn

 

Dr. med. vet. Wilhelm Höfer

arbeitet als Tierarzt und betreibt ein Labor für Kristallanalyse und Qualitätsforschung.

ENTHORNTE Kuh

Kristallbild Milch einer Kuh ohne Horn

 

Dr. med. vet. Wilhelm Höfer

arbeitet als Tierarzt und betreibt ein Labor für Kristallanalyse und Qualitätsforschung.

 

 

Milchqualität ist abhängig von Haltungsmethoden und Fütterung:

Die Milchqualität ist abhängig von den Lebensbedingungen der Milchkühe und auch von der Fütterung. Unseren Kühen stehen große Auslaufflächen zur Verfügung. Auf der Weide fressen sie Gras und Heu, oder sind mit dem Wiederkäuen beschäftigt. 

Bis die Kuh 1 Liter Milch produziert, fließen 500 Liter Blut durch ihr Euter.    

 

Milchqualität ist auch abhängig von weiteren Behandlungen nach dem Melken:

Weitere Behandlungen der Milch wie Pasteurisieren, Homogenisieren, etc. würden die Milch verändern. Aus Studien geht hervor, dass unbehandelte Milch = Rohmilch, wie du sie bei uns bekommst, von Allergikern meist viel besser vertragen wird.