Bio-Rindfleisch vom Weinberg

Anforderung Fleisch-Newsletter:

gottfried.roegner@aon.at 

(Wir bitten um Angabe von Vor- und Zuname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.) 


Download
PREISLISTE 2018 Bio-Weinberg-Rindfleisch
Preisliste Bio Weinbergochse_01_2018 .pd
Adobe Acrobat Dokument 199.2 KB

Download
DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG (EU) 2016_679
Adobe Acrobat Dokument 609.8 KB

Bio-Rindfleisch vom Weinberg-Rind:

 

Der nächste Fleischtag wird voraussichtlich im September 2018 sein.

 

Bestellungen für den nächsten Fleischtag nach Bekanntgabe des Termins unter: gottfried.roegner@aon.at

Abzuholen nach Bestellbestätigung in 2120 Obersdorf, Hauptstraße 69.

 


Bio-Innereien vom Weinberg-Rind:

 

Der nächste Innereientag wird voraussichtlich im September 2018 sein.

 

Bestellungen für den nächsten Innereientag nach Bekanntgabe des Termins unter: gottfried.roegner@aon.at

Abzuholen nach Bestellbestätigung in 2120 Obersdorf, Hauptstraße 69.

 


Bio-Weinberg-Ochse

... links ein Weingarten

... rechts ein Weingarten

... unterhalb ein Weingarten

 

... und mitten drinnen eine frische, grüne Wiese.

Hier weidet unser Jungvieh an mindestens 255 Tagen im Jahr. 
Beim Spazierengehen am "Kiaberi" kannst du sie beobachten.

Im Sommer fressen sie am Liebsten frisches Weidegras und im Winter nur Heu.

Wir verzichten auf Silagefütterung (Silageverzicht!).

 

Wenn die Ochsen groß und stark sind, werden sie von unserem regionalen Fleischhauer in Wolkersdorf geschlachtet und grob zerlegt.

Anschließend wird die Qualität des Fleisches durch gutes Abhängen im Kühlraum nochmals gesteigert.
Nach 14 Tagen portionieren wir dann das Fleisch zu 5- oder 10-kg Paketen, aber auch Sonderbestellungen sind möglich.

Wenn du auch einmal Bio-Weinberg-Ochsen-Fleisch kosten möchtest, so schreib uns ein E-Mail gottfried.roegner@aon.at und fordere unseren Fleisch-Newsletter an und du wirst rechtzeitig über den nächsten Fleischtag informiert.  
 
Für eine Beratung, welches Fleisch wofür verwendet werden kann, stehen wir auch gerne zur Verfügung.